Warenkorb - 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GRATIS VERSAND*

*ab € 350,- Bestellwert

Elektrische Außenbordmotoren von EcoPower.

Economische Elektro-Power aus Australien.

Die Bedeutung von EcoPower steckt bereits im Namen: „Eco“ für die außergewöhnliche Effizienz und sparsame Nutzung der Batterie(n) – und „Power“ für die besonders starke Schubkraft, die sich in allen Situationen bezahlt macht. Damit gilt EcoPower als Bootsmotoren-„Geheimtipp“ in Sachen Preis und Leistung.

Ein Blick „hinter die Kulissen“ von EcoPower: In dem bewährten elektrischen Außenbordmotor stecken jahrelange Entwicklungsarbeit und Optimierungen für alle erdenkliche Situationen am Wasser. Die bürstenlosen Elektromotoren werden seit 2002 in Australien gefertigt und kommen seit 2013 in Binnenrevieren von Segelyachten, Segelbooten und Anglerbooten zum Einsatz. Der elektrische Außenborder (bei Segelyachten auch „Flautenschieber“ genannt) ist durchdacht konstruiert und weist verschiedene (technische) Details auf, die langjährige Segler sogar bei Traditionsmarken vermissen. So ist z.B. ein digitales Voltmeter bereits fix integriert und die EcoPower-Bootsmotoren verfügen von Haus aus über einen 3-blättrigen Propeller, Überhitzungs- und Batterieschutz, welche im Falle des Falles automatisch die Leistung auf 50% reduzieren und damit den weiteren Betrieb für die Rückfahrt sicherstellen. Der Blockierschutz ist ein weiterer wichtiger Schutzmechanismus welcher für ein langes Motorenleben sorgt.

Ecopower Außenborder MotordesignAbhängig von Bauart, Einsatzzweck, Revier, Gewicht, Größe und Verdrängung des Boots bietet EcoPower mit den vier Modellen EcoPower 1.0 (12V / 735 W), EcoPower 2.0 (24V / 1.470 W), EcoPower 3.0 (24V / 1.830 W) sowie EcoPower 4.0 (48V / 2.200 W) Lösungen für die ganze Palette an Freizeitbooten. Vor allem füllen die EcoPower-Bootsmotoren die Marktlücke für Segelyachten mittlerer Größe (etwa zwischen 20 und 28 Fuß) – denn durch ihre außergewöhnliche Schubkraft und Energieeffizienz sind sie deutlich besser (und stärker im Vortrieb) als vergleichbare Außenbordmotoren anderer Marken.

Bootsmotoren von EcoPower machen sich vor allem in Situationen bezahlt, wo der „Extra-Schub“ den entscheidenden Unterschied macht. Jeder Segler kennt diese Situationen, z.B.: starker Gegenwind beim Reffen oder Sturmböen ... genau dann kann es entscheidend sein, ob der Motor gegen den Wind ankämpfen muss, oder noch über ausreichend Kraft- und Schubreserven verfügt.

Ecopower elektrischer AußenborderEcoPower überzeugt vor allem dadurch, dass der Außenbordmotor bereits „out oft he box“ alle Möglichkeiten und Vorteile bietet, die man eigentlich von den Top-Marken erwarten sollte! Der Boots-Elektromotor (bzw. Flautenschieber) mit bürstenlosem Antrieb verfügt über eine längenverstellbare Teleskop-Pinne, das (bereits erwähnte) Voltmeter, weitere Sicherheitseinrichtungen und sogar über einen Ersatz-Propeller sowie einen zweiten Satz Befestigungsmaterial (Scherstift!) für die Installation des Propellers. Das bietet wirklich nur EcoPower – hier exklusiv im Online-Shop .

 
 

EcoPower Unboxing:

EcoPower Montage:

Leinen los. Volle Kraft voraus!

Der bürstenlose Antriebsmotor von EcoPower ist ein starker Elektromotor aus Australischer Produktion. Der ...

990,00 €
Inkl. 20% MwSt.

Leinen los. Volle Kraft voraus!

Der bürstenlose Antriebsmotor von EcoPower ist ein starker Elektromotor aus Australischer Produktion. Der ...

1.390,00 €
Inkl. 20% MwSt.

Leinen los. Volle Kraft voraus!

Der bürstenlose Antriebsmotor von EcoPower ist ein starker Elektromotor aus Australischer Produktion. Der ...

1.590,00 €
Inkl. 20% MwSt.
Loading...
Bitte warten …